Die CDU/CSU-Gruppe ist mit 34 von insgesamt 96 deutschen Europaabgeordneten die stärkste nationale Delegation im Europäischen Parlament. Als Teil der EVP-Fraktion, die mit derzeit 220 Abgeordneten aus 27 der 28 EU-Mitgliedstaaten die größte des Parlaments ist, arbeitet die CDU/CSU-Gruppe beharrlich und erfolgreich am Aufbau der Europäischen Union mit.

Für ein besseres Europa.

Wir stehen für so viel Freiheit wie möglich und nur so viele Regelungen wie nötig, für soziale und ökologische Verantwortung, für kluge nationale und europäische Interessenabwägung und Professionalität in europäischen Fragen. Wir streben ein Europa an, das im Rahmen des gemeinsamen Binnenmarktes Wohlstand schafft und im Weltmaßstab wettbewerbsfähig ist. Dieses Modell setzen wir der sozialistischen Vorstellung eines zentralistischen Europas der Bevormundung und Umverteilung entgegen.

 

Europa der Werte

Die Mitglieder der CDU/CSU-Gruppe setzen sich für ein geeintes, offenes, vielfältiges und humaneres Europa der Werte ein.

Für uns ist die Europäische Union nicht nur eine Wirtschaftsgemeinschaft, sondern auch eine Wertegemeinschaft, die auf der christlich-abendländischen Kultur unseres Kontinents beruht.

Ein handlungsfähiges Europa

Um im Interesse aller Europäer die großen Herausforderungen, vor denen wir gemeinsam stehen, bewältigen zu können, muss die Europäische Union handlungsfähig sein. Finanz- und Strukturkrise im Innern, globale Handelskonflikte und Umweltfragen, politische und humanitäre Krisen in der näheren und weiteren Nachbarschaft erfordern Antworten, die niemand allein geben kann.
Wir lassen uns hierbei vom Grundsatz der nachhaltigen Entwicklung leiten, der das Wohlergehen der Menschheit insgesamt im
Auge behält.

 

Prinzip der Subsidiarität

Um im gemeinsamen Interesse aller Europäer Fortschritte zu erzielen, bildet das Prinzip der Subsidiarität die Grundlage unserer Politik. Nach dem Subsidiaritätsprinzip darf die Europäische Union nur da tätig werden, wo die einzelnen Mitgliedstaaten, Regionen oder Kommunen die gewünschten Ziele nicht alleine erreichen können.

 

 

Die Abgeordneten stellen sich vor

A-L | M-Z
  Die Abgeordneten nach Bundesländern
     
Die Abgeordneten in den Ausschüssen des Europäischen Parlaments   Die Abgeordneten in der Delegation des Europäischen Parlaments